Infos Nachwuchsstübli Unsere Web Sponsoren
EINBRUCH IN DAS NACHWUCHSSTÜBLE

 

  Nachwuchsstübli

EINBRUCH IN DAS NACHWUCHSSTÜBLE

Nicht zum ersten Mal wurde vor einigen Tagen in das Nachwuchsstüble eingebrochen und die Täter konnten fast den ganzen Vorrat an Süßigkeiten aus dem Lager und dem Verkaufsraum mitgehen lassen. Es handelt sich dabei um Gummischlangen, Colakracher, Colafläschchen, Riesenkaugummi, sämtliche Schokoladeriegel wie Mars, Twix, Manner usw. Ebenfalls haben die Täter das Red Bull mitgehen lassen.
Der Vorrat war für das Turnier gedacht, welches aber aufgrund schlechten Wetters abgesagt wurde.
Der Einkauf, der immer von Doris und Lilly getätigt wird, ist kein Zuckerschlecken und dementsprechend wütend sind die Beiden auch über diese dreiste Tat. Folgedessen haben sie umgehend die Polizei verständigt und diese hat das Ganze ernst genommen und war sofort zur Stelle. Die Spurensicherung ist im Gang und es wurden auch schon konkrete Ergebnisse erlangt. Da es sich höchst wahrscheinlich um Kinder bzw. Jugendliche handelt, starten wir einen Appell an alle Trainer, Eltern und auch an die Spieler des FC-Lustenau, uns bei der Überführung der Täter zu helfen.
Wie schon erwähnt, ist die Spurensuche in vollem Gang und unser Vorschlag an die Täter ist, sich zu stellen. Ansonsten werden andere Schritte eingeleitet.

 

 

  

 

Sarah Doris Sarah und Nati
Inge und Axel Mini und Lilly
Helgi
   

 


Die nächsten Spiele in der Holzstraße

Berichte
30.11.09 20:57Schlachtpartie im FC-Clubheim am 28.11.09

Hits: 2600